Zabaione – die berühmte sizilianische Nachspeise

Für 2 Portionen: 2 Eigelb, 2 EL Zucker, 1 TL Zitronensaft, 6 EL Marsala (Weißwein)

Eigelb, Zucker, Zitronensaft und Wein in einen nicht zu kleinen Topf geben (kein Aluminium). Auf kleiner Herdstufe (ca. „3“) mit dem Schneebesen oder Mixer (nur 1 Quirl, unterste Stufe) so lange schlagen, bis die Masse dicklich wird (kann ca. 10 Min. dauern !). Sie darf nicht kochen, sonst gerinnt sie. Ein einziges Mal gerade eben aufstoßen lassen, dann sofort in Glasschälchen umfüllen und warm servieren. Variante: auf Erdbeeren oder Himbeeren oder Eis geben, ganz lecker !